, Webmaster Salathe Irene

Ziefen macht den Anfang!

Nach dem Ausfall der gesamten Wettkampfsaison und der Absage des Ziefner Schauturnens bereiten sich die Turnenden aus Ziefen auf den Vereinsturntag 2021 vor. Der Vereinsturntag verspricht das gewohnte Spektakel, was nicht zuletzt auf die Teilnahme diverser Spitzenvereine aus der ganzen Schweiz zurückzuführen ist. Der TV Ziefen heisst alle Interessierten am Samstag, 18. September 2021, ab 14:00 Uhr herzlich Willkommen.

Seit rund eineinhalb Jahren steht die Turnwelt still. Damit soll nun Schluss sein. Die Ziefner Turnerinnen und Turner trainieren seit April dieses Jahres wieder zwei Mal pro Woche in der Turnhalle Eien in einem mehr oder weniger gewohnten Rahmen. Mit Showauftritten anlässlich der Gala des Waadtländer Turnverbands und der Gymotion im Hallenstadion Zürich im kommenden Winter sowie dem Vereinsturntag am 18. September 2021, warten nun auch wieder veritable Herausforderungen auf die Turnenden aus Ziefen.

Am Vereinsturntag 2021 treten natürlich sämtliche vereinseigenen Aktiv- und Jugendriegen des TV Ziefen auf. Ausserdem hat das OK ohne allzu grosse Anstrengungen vier Spitzen-Vereine für unterschiedliche Darbietungen in Ziefen motivieren können. Die Rede ist von den Turnvereinen aus Morges, Roggliswil, Mels und Wettingen. Damit bietet der Vereinsturntag mit Auftritten am Boden, Barren, an den Schaukelringen und Sprüngen sowie in der Sparte Kleinfeldgymnastik alles, was das Herz begehrt.

Das Programm startet um 15:00 Uhr auf der Schul- und Sportanlage Eien in Ziefen. Der Eintritt ist kostenlos. Ab 14.00 Uhr sorgt der TV Ziefen in der Festwirtschaft gleichzeitig für das leibliche Wohl. Ein Besuch des Vereinsturntages 2021 – zwei Jahre nach der letzten Ausgabe – lohnt sich auf jeden Fall. Aufgrund der übergeordneten Vorgaben müssen sämtliche Turnende und Gäste über ein gültiges Covid-Zertifikat verfügen.

Autoren: Philipp Salathe, Michael Pletscher